MARC CAIN

MARC CAIN

MARC CAIN

Herbst / Winter 2015
 
The 60s are Back! Mit kurzen Röcken und Minikleidern sowie grafischen Prints und Jacquards zelebriert die Kollektion Honey Mood den Spirit der 60er Jahre. Warme Honig- und Karamelltöne, Winterwhite und Steinfarben unterstreichen die Stimmung. Die Materialien zeigen eine immense Vielfalt: fließender Techno-Satin, Crêpe de Chine, anschmiegsamer Kaschmir-Doubleface, Flanell sowie Neopren. Prägend sind Tuniken, Kleider und Miniröcke in A-Linien-Form, weite Hosen mit extremen Saumlängen und gerippte Rollkragenpullover – sie bringen den typischen Sixties-Swing ins Spiel. Zu den Lieblingsstücken gehören ein goldener „Zaubermantel“ aus Jacquard und extravagante Rippenstrickhosen.

MARC CAIN

Frühjahr / Sommer 2015

In Bloom feiert die Schönheit der Natur, die ihre ganze schöpferische Kraft entfaltet, wenn Grüntöne mit puderigen Farben und Hortensien-Prints harmonische Kompositionen eingehen. Neuartige Materialien und lässige Schnittformen sind weitere Elemente in diesem Spiel.

Moderne Materialien wie superweiches Neopren, folienbeschichtete Baumwolle und bedruckter Techno-Satin besitzen kreatives Potential und spielen eine impulsgebende Rolle. Für neues Volumen sorgen weite Pullover, die über Spitzentops getragen werden.
Zu den Key Pieces zählt ein neues Tweedkostüm mit Fransen am Jäckchen und leicht ausgestellter Rockform. Jeans mit Metallic-Folie und eine couturige Jacke aus handgeflochtenem Leder sind cool und vermitteln ein stylishes Gefühl. Bei den Accessoires stehen Sneakers im Mittelpunkt. Sie werden ganz lässig zu Röcken kombiniert und brechen die femininen Styles auf. Bestickte Dekokragen, Perlenketten und Taschen aus Metallic-Leder sind unverzichtbar.